Neue Hoffnung für die Zukunft der Gaslaternen

Heimat, Wohlbefinden, Vertrauen – beim Bürgerdialog „Gaslaternen“ Anfang September im Henkelsaal fielen diese Worte immer wieder. Seitdem wächst die Hoffnung, dass viel mehr Gaslaternen in Düsseldorf erhalten bleiben als nur die 4000 (von 16 000), die die Stadt bislang versprochen hat.

Latern Tower WEB

Gaslaterne an der Hagenauer Straße mit dem Flughafen-Tower im Hintergrund

Inhaltsverzeichnis

1. Fotowettbewerb Gaslaternen
2. Aktuelle Diskussion
    2a. Der Lichterweg im Stadtwerkepark
3. Gaslaternen in Unterrath

 

1. Setzen Sie „Ihre“ Lieblingslaterne ins rechte Licht

Lampe DUS WEBWir suchen Beispiele dafür, wie und warum Gaslaternen zu unserem Stadtteil gehören. Schließlich gibt es davon allein in Unterrath noch fast 800 Exemplare – mehr als doppelt so viele wie in der Altstadt.

Ob Modell „Düsseldorf“, „Frankfurt“, "Reihenleuchte“, Aufsatzleuchte“ oder „Ansatzleuchte“ – jede von ihnen verbreitet ihr warmes Licht, jede hat ihren ganz eigenen Bezug zur Umgebung und zu den Menschen, die rundherum wohnen.

Setzen Sie „Ihre“ und auch andere Gaslaternen im Viertel ins rechte Licht.  Machen Sie mit bei unserem RVDU Fotowettbewerb. Es geht um Schönheit, Gefühle, Lieblingsmotive, Kontraste und gerne auch um die Faszination Technik.  

Lampe Wand WebLaternen zum Beispiel in der Abenddämmerung, an Fenstern, aus denen Menschen schauen,  vor Bäumen, Wolken oder Gebäudeverzierungen. In der Abenddämmerung oder als Schattenspiel am Tag. Es geht um auch um Details, die man nur auf einer Leiter oder aus einem Obergeschoss sehen kann.

Lampe Fenster WebLassen Sie Ihren Gefühlen und Ihrer Kreativität freien Lauf.

Für die drei schönsten Bilder vergeben wir als

1. Preis 250 €

2. Preis 150 €

3. Preis  100 €

Dazu kommen Sachpreise, über die wir an dieser Stelle regelmäßig informieren. Die detaillierten Teilnamebedingungen folgen in Kürze. 

Bitte senden Sie die Fotos bis zum 28. Februar 2019 per Post oder Email an Joerg Ischebeck, Eckernerstr 26, 40468 Düsseldorf oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Laufe des Wettbewerbs stellen wir ihnen bereits die ersten Einsendungenr vor. Um auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie einfach regelmäßig unsere Website.

Laterne Flugzeug Web

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

2. Die Aktuelle Diskussion

Bau-Dezernentin Cornelia Zuschke hat ihre Lehren gezogen und verspricht: „Keine Laterne soll pauschal behandelt werden.“ Ihre Verwaltung werde das Thema nun nicht mehr nur funktional und technisch angehen. Man werde mit den Denkmalschützern „jedes Quartier und jeden Straßenzug“ in Augenschein nehmen.

Bei der Eröffnung des „Lichterweges“ im Stadtwerkepark (siehe weiter unten) ging sie sogar noch einen Schritt weiter: In den Arbeitsgruppen soll die Hälfte der Sitze auf die Bürger entfallen. Die andere Hälfte werde von Vertretern der Stadtverwaltung und der Stadtwerke besetzt. So wolle sie das „Fachwissen der Gaslicht-Freunde“ einfließen lassen. Diese hätten sich in die komplizierten Fragen zu Technik und Recht eingearbeitet und sich schon lange mit dem Thema beschäftigt. Zuschke: „Ich weiß, dass es eine Lösung gibt, wenngleich wir sicher nicht alle Wünsche erfüllen können.“

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

2a Der Lichterweg im Stadtwerkepark

Lichterweg WebAuf einem „Lichterweg“ zeigen die Stadtwerke im Park hinter ihrem Verwaltungsgebäude an der Kettwiger Straße zehn verschiedene Gasleuchten – darunter fünf Varianten des traditionellen Typs „Alt Düsseldorf“ mit unterschiedlichen Beleuchtungsarten wie Gas, LED warmweiß, LED kaltweiß oder eine Kombination mit Strom und Gas.

Besucher sollen hier einen Eindruck von der atmosphärischen Wirkung der verschiedenen en Laternentypen mit unterschiedlichen Beleuchtungsarten bekommen. Sie können die Leuchtkörper, Leuchtmittel und Lichtfarben direkt in der Praxis erleben, vergleichen und beurteilen. Das Spektrum reiche, so Beigeordnete Cornela Zuschke, „von ganz authentisch bis schrecklich modern.“

Der "Lichterweg" ist jederzeit öffentlich zugänglich, die Laternen leuchten ab Einbruch der Dämmerung.

                              Foto: Stadtwerke Düsseldorf

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

3. Gaslaternen in Unterrath

Unterrath ist ein Stadtteil mit einer besonders hohen Gaslaternendichte. Laut der städtischen „Studie zur Umsetzung des Ratsbeschlusses ,Erhalt von mindestens 4000 Gasleuchten‘ “ stehen hier insgesamt fast 800 Leuchten.

Die Karte zeigt die Standorte und die Aufteilung nach den verschiedenen Gaslampen-Typen.

Laternen Unt WEB

Standorte von Gaslaternen in Unterrath. Quelle: Vermessungs- und Katasteramt

Hier folgen in Kürze weitere Informationen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis